Internationale Wochen gegen Rassismus

Im Zeitraum vom 16. – 29.03.20 finden bundesweit die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt. Diese Aktionswochen setzen ein Zeichen: Für ein friedliches und solidarisches Miteinander. Für eine Gesellschaft, in der alle Menschen – unabhängig von ihrer nationalen, kulturellen, religiösen oder sozialen Zugehörigkeit – ein sicheres Leben in Würde und Gerechtigkeit führen können. Die Kirchengemeinde Lörrach unterstützt die Internationalen Wochen gegen Rassismus. Unsere Kirchen werden in diesem Zeitraum offen sein. Als Christi*innen sind wir dazu aufgefordert, uns mit Rassismus und Feindseligkeiten gegenüber bestimmten Menschengruppen auseinanderzusetzen, bewusst Haltung gegen Ausgrenzung und Diskrimierung zu zeigen, aber auch den Dialog zu suchen, um Vorurteile ab- und Brücken aufzubauen. Dazu bekennen wir uns im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus. 

Alles Wichtige: 

  • 15.03.20, 10.10 Uhr: Themengottesdienst in der Gemeinde an der Christuskirche
  • 18.-28.03.20, 09.00 – 16.00 Uhr: Ausstellung „Hass vernichten“ in der Stadtkirche Lörrach; Eröffnung der Ausstellung am 18.03., 19.00 Uhr mit musikalischer Untermalung (Ausstellungseröffnung); parallel dazu kann der Schüler-Workshop „Mit bunten Farben gegen braune Parolen“ mit Klassen gebucht werden (Workshop
  • 18.03., 18.00 Uhr: „Lörrach kocht über den Tellerrand“ in der Friedensgemeinde 
  • 28.03., 20.00 Uhr: Jazz am Kirchturm mit Fake Five (Alte Feuerwache) 

https://www.loerrach.de/Wochen-gegen-Rassismus

Internationale Wochen gegen Rassismus